1&1 Hosting / Webhosting im Test: Preis / Leistung, Erfahrung & Alternativen

Einleitung

Aktuell gibt es dutzende Webhosting Anbieter am Markt und als Endkunde mag man schnell überfordert sein. Denn die unterschiedlichsten Anbieter haben wiederum mehrere Pakete und der Markt wird immer undurchsichtiger. Einer der ältesten und größten Anbieter um Hosting Bereich ist die deutsche Firma 1&1. Der Marktanteil und die Markenbekannheit ist groß. Doch ist am größten gleich am besten?

Wir haben 1&1 auf Herz und Nieren untersucht, getestet und mit anderen Hosting Anbietern verglichen. Hier ist ein unabhängiger und objektiver Bericht über das Hosting Angebot / Leistungen von 1und1. Wir geben Einblick über alle Vor- und Nachteile und fassen zum Schluss zusammen mit potentiellen Alternativen.

1und1 Webhosting / Hosting Test

Nachfolgend sind die wichtigsten Aspekte wenn es um Webhosting geht im Bezug auf 1und1 im Test. Auf diese Punkte sollte man unbedingt achten wenn man sich für einen Webhost entscheidet. Dazu muss natürlich gesagt werden, dass gewisse Punkte bei gewissen Ansprüchen wichtiger sind als andere. Für unsere Webprojekte achten wir beispielsweise zu erst auf die Geschwindigkeit. Wenn diese nicht passt wäre es ein grundlegendes NoGo.

Angebot

Vorweg muss man sagen, dass 1&1 ein sehr großes Angebot hat. Allein im Hosting kann man zwischen 5 verschiedenen Hosting Arten wählen welche sich wiederum in jeweils 3-5 Pläne unterteilen. Somit lässt sich für die unterschiedlichsten Ansprüche theoretisch das passende Angebot finden. Die nachfolgende Bewertung bezieht sich auf die durchschnittliche Leistung dieser Pakete und bei einzelnen Abweichungen werden wir dies genauer erläutern.

Das ist definitiv, denn die meisten Anbieter haben gerade mal ein Halb so großes Angebot. Jedoch stört uns, dass zwischen einem normalen Hosting und Managed Hosting in der Praxis kein Unterschied besteht. Der Endkunde zahlt 2-3€ und soll das Gefühl haben eine bessere Leistung zu bekommen was aber letztendlich nicht der Fall ist.

1und1 angebot hosting

Geschwindigkeit

Im Bezug auf die Geschwindigkeit schneidet 1&1 im Vergleich zu bekannten deutschen Hosting Anbietern eher unterdurchschnittlich ab. Zwar gibt es langsamer Hosting Dienst, vor allem aus den USA (vor allem Discount Hoster) aber dennoch überzeugt die durchschnittliche Geschwindigkeit keineswegs. Das ist jedoch ein Faktor der immer wichtiger wird. Langsame Seiten können Geld kosten und auch SEO Rankings negativ beeinflussen. Das liegt daran, dass die User nicht warten möchten und einfach abspringen.

1und1 speed

Für schnelles internationales Webhosting empfehlen wir ganz klar Siteground. Der Anbieter hat weltweit Server Standorte und ein ausgeprägtes CDN welches hohe Performance auf der ganzen Welt garantiert.

Flexibilität

Grundsätzlich es möglich zwischen den Plänen jederzeit nach oben hin zu wechseln. Wenn man also ein Upgrade braucht kann dieses problemlos durchgeführt werden. Die Vetragsbindung liegt jedoch wie bei jedem anderen Host bei 12 Monaten. Das ist jedoch Branchenstandard und kann nicht geändert werden.

Zumindest gibt es aber eine 30 Tage Geld zurück Garantie. Nur die wenigsten Hosting Anbieter können das von sich behaupten.

Sicherheit

Als einer der größten Anbieter am Markt überzeugt 1und1 ganz klar im Punkt Sicherheit. Die Server stehen alle in Deutschland und werden auch eigens überwacht. Zudem sind alle Hosting Pakete mit einem kostenlosem SSL Zertifikat ausgestattet. Das ist im Jahr 2019 fast schon Pflicht und wird auch so von der DSGVO gefordert. Es erhöht den Schutz der gesamten Website.

Auch ein hauseigener DDOS Schutz sorgt für Sicherheit und Stabilität bei entsprechenden Attacken wenn jemand versucht die Seite zu überlasten.

Zudem werden regelmäßige kostenlose BackUps durchgeführt um Datenverlust zu verhindern. Das ist insofern praktisch, da es vollkommen automatisch passiert.

 

Uptime

Ein besonders wichtiger Faktor beim Webhosting ist die UpTime. Denn wenn die Server Offline sein bringt das beste Hosting nichts. UpTime bedeutet im Grunde genommen wie lang die Server über einen gewissen Zeitraum online sind. Im Idealfall sollte dies an die 100% gehen denn die gehosteten Webprojekte sollte immer online sein können. 

Nachfolgend ein kurzer Graph mit anderen TOP Hosts aus Deutschland zum besseren Verständnis.

1&1 Hosting Uptime

Auch wenn die durchschnittliche DownTime pro Monat im Juni nur bei 14 Minuten lag ist das im Vergleich zu anderen Hosting Anbietern wesentlich schlechter In anderen Monaten des Vorjahres lag die DownTime be knapp 1h pro Monat und teilweise sogar bei 2h pro Monat. Das ist aus unserer Sicht nicht wirklich vertretbar bzw. daran sollte definitiv gearbeitet werden. Vor allem für einen Anbieter dieser Größe.

Für kleine Unternehmen ist ein Ausfall von 10-60 Minuten im Monat nicht schlimm aber für größere Unternehmen kann das große Verluste bedeuten.

Kosten / Preis

Aus preislicher Sicht gehört 1und1 definitiv zu den günstigeren Anbietern am Markt. Man sollte sich im klaren sein, dass 1und1 kein Premium Hoster ist sondern ganz im Gegenteil eher im günstigen Discount / Consumer Bereich positioniert ist. Somit für professionelle Webprojekte auch weitgehend ungeeignet.

Mit Ausnahme von den Domain Preisen, denn diese sind teilweise unglaublich hoch für eine jährliche Gebühr von bis zu 30€ muss man für normale Domains rechnen. Das kostet normalerweise nur die Hälfte. Zudem werden für die Hostings auch Einrichtungsgebühren verrechnet. Das ist unnötig und für uns nur versteckte kosten.

Hier ist ein Überblick zum Shared Hosting was für viele interessant sein wird. Jedoch in der Praxis nicht wirklich überzeugt.

1und1 Kosten Preise

Support

1&1 bietet zwar im Vergleich zu anderen Hosting Anbieter einen deutschsprachigen Support und gibt sich sichtlich Mühe diesen als Kaufargument zu vermarkten. In der Realität sieht es jedoch anders aus, denn der Support ist langsam und nicht wirklich kompetent. Es liegt vielleicht daran, dass durch die hohe Anzahl an Kunden und entsprechenden Anfragen der Support überlastet ist aber das interessiert uns als Kunden nicht.

Entsprechend haben nicht nur wir sondern dutzende andere Endkunden auch die selbe Erfahrung gemacht. Auf Google findet man dutzende Testberichte von anderen Nutzern welche sich genauso über 1und1 beschweren und ähnlich negative Erfahrungen gemacht haben. Da vertrauen wir lieber auf einen kompetenten und schneller Support auch wenn dieser English ist.

Wenn wir hier wieder die Leistung mit Siteground vergleichen ist das wie ein Vergleich zwischen Tag und Nacht. 

Erfahrung

Unserer Erfahrung nach ist das 1und1 nicht unbedingt der beste Hosting Anbieter am Markt. Damit sind wir jedoch nicht alleine. Wenn man sich die zahlreichen unabhängigen Bewertungen auf unterschiedlichen Plattformen und Portalen ansieht wird man schnell feststellen, dass 1und1 bei vielen eine nicht zufriedene stellende Leistung liefert. Auch wenn der Preis relativ günstig ist bekommt man dafür mangende Leistung und Service. Die Server sind nicht immer stabil, die Geschwindigkeit ist nur durchschnittlich bis langsam und der Support lässt zu wünschen übrig.

Alternative

Wenn es darum Webhosting zu empfehlen haben wir über die letzten Jahren schon ziemlich eindeutige Erfahrungen gemacht und können daher ein klare Empfehlung abgeben. Natürlich muss man diese immer auf die eigenen Bedürfnisse abwägen aber nahezu alle angebotenen Pläne vom Hoster unserer Wahl landen an der Spitze wenn es um die Leistung geht. Deshalb möchten wir hier eine klare Empfehlung für den europäischen Host „Siteground“ aufgeben. Mit diesem hosten wir schon seit Jahren erfolgreich die unterschiedlichsten Webprojekte und waren bisher immer mehr als zufrieden.

Zusammenfassung

1und ist ein günstiger Consumer Host aus Deutschland welcher durchschnittliche Leistung liefert. Einerseits sind die Preise relativ günstig, das Angebot groß aber letztendlich bekommt man auch wenig dafür. Die angepriesenen Leistungen sehen in der Theorie besser aus aber in der Praxis enttäuscht der Host in vielerlei Hinsicht. Es gibt definitiv bessere Alternative. Auch wenn man dafür möglicherweise 3-5€ mehr im Monat ausgeben muss wird man langfristig einfach zufriedener sein.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Clemens

Clemens

Hey mein ist Clemens Kohlbacher, Gründer von Zeitgeist Marketing und ich bin ein Online Marketing Nerd. Angefangen Social Media Marketing über PCC bis hin SEO für die größten Suchmaschinen & E-Commerce Plattformen bin ich tätig.

Cosa ne pensi di questo articolo?

Secreti Marketing

Ottieni 1 x / settimana gli ultimi consigli, trucchi e strategie di marketing online che nessuno conosce ancora gratis.

Inserisci la tua email e diventa un Zeitgeist Marketer e ottieni un vantaggio quasi ingiusto.

Ultimi articoli di marketing

Video YouTube della settimana

#1 Tool IG Marketing: Ingramer

Informazioni su Zeitgeist Marketing

Zeitgeist Marketing è un’agenzia di marketing online indipendente con rivista di Graz, Austria. Da anni, come esperti digitali, condividiamo i nostri consigli ogni giorno!

Facebook Scroll to Top