Strukturierte Daten: Bessere Google Rankings durch Schema MarkUp

Clemens
15. Februar 2019

Einleitung

SEO ist ein unglaublich umfassender Prozess und dazu gehört auch technisches SEO. Es gibt viele Punkte die man beachten muss wie zum Beispiel Sitemaps, Canonical URLs, SSL Verschlüsselungen und viele mehr. Einer der wichtigsten Punkte ist aber das Schema Markup. Wenn man eine Seite technisch hinsichtlich SEO optimieren möchte sollte man definitiv ein umfassendes Schema Markup implementieren. In diesem Beitrag erklären wir genauestens was ein Schema Markup genau ist, wozu man es braucht und wie man es in der Praxis umsetzt.

Was genau ist Schema Markup?

Schema Markup ist vereinfacht dargestellt nichts anderes als eine Sprache auf die sich Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing geeinigt haben um Websites besser zu verstehen. Konkret ist es ein HTML Code der auf die Seite eingebunden wird und der es Suchmaschinen ermöglicht die Inhalte besser zu verstehen.

Für User ist das auch aber auch nicht irrelevant, denn sie sehen diesen „unsichtbaren“ Code zwar nicht aber  die Seite wird in den Suchergebnissen anders dargestellt und das kann die CTR erhöhen und somit wiederum die Rankings.

Chase Reiner

Chase Reiner ist einer der besten White Hat SEOs und legt besonders viel Wert auf strukturierte Daten bzw. sauberes technisches SEO. Hier sehen wir die blauen Hinterlegten Hyperlinks „SEO Courses“, „About Chase Reiner SEO“, „Blog“ und „SEO Audit Checklist“. Diese Punkte verlinken direkt von Google auf die entsprechenden Seiten und sind entstehen durch Markups der einzelnen Seiten.

Ein Großteil der Websites werden in Google in so dargestellt, da sie keine strukturierten Daten besitzen und Google entsprechend nicht die nötigen Informationen hat um diese so anzeigen zu können.

Da Suchmaschinen keine Augen haben brauchen diese Anhaltspunkte oder eben strukturierte Daten (anderer Begriff für Schema Markup) um die Inhalte der Website besser erkennen, verstehen und zuordnen zu können. Zwar ist die KI vom Google Bot und anderen Crawlern sehr gut beim Erkennen allgemeiner Seiteninhalte aber kleine Details können trotzdem untergehen. Somit sind strukturierte Daten metaphorisch gesehen wie eine Blindensprache für Suchmaschinen.

Schema Markup Formate

Grundsätzlich gibt es kein einheitliches Code Format sondern drei verschiedene. Diese unterscheiden sich grundsätzlich sehr stark haben aber letztendlich dieselbe Funktion. Wir empfehlen jedoch ganz klar JSON LD. Das hat mehrere Gründe und der wichtigste ist, Google selbst empfiehlt es auch.

beschreibung ohne schema

Microdata (HTML)

Microdaten gehören zum ältesten Format der strukturierten Daten. Im Grund genommen sind Microdaten nichts anderes als ein HTML Code der mit ein paar Vokabeln ergänz wurde um ein Schema Markup zu bilden. Der Quelltext wird durch Mircodaten etwas unleserlicher und deshalb kann es unter Umständen von Nachteil sein dieses Format zu nutzen. Hier ein Beispiel für Microdaten:

microdata

Wir verwenden Mikrodaten nie für unsere Schema Markups, da sie älter und unübersichtlicher sind als vergleichsweise JSON LD.

RDFa (HTML 5)

RDFa ist eine Erweiterung von HTML 5 und etwas umfassender als Microdata. Sie unterscheidet sich vor allem durch die Verwendung von unterschiedlichen Vokabeln und Präfixen. Zudem können auch XML und SVG Dateien ausgezeichnet werden. Das ist mit normalen Mikrodaten nicht möglich. Aufgrund der Präfixe kann man auch mehrere Vokabel verschiedener Typen miteinander kombiniert werden.

html 5 rdfa

 

Auf den ersten Blick ist eine Gewisse Ähnlichkeit mit den Mikrodaten zu erkennen.

JSON – LD (Java Script)

Wir arbeiten hauptsächlich mit JSON LD, da dieser Code am einfachsten ist und es letztendlich auch am meisten Plugins dafür gibt. Das kann vor allem für Personen praktisch sein die wenig Ahnung von technischem SEO bzw. Programmieren haben und nach einer schnellen Lösung suchen. Auch die nachfolgende Anleitung bezieht sich auf JSON LD. Aber auch für Programmierer ist JSON LD besonders angenehm da der Quelltext sehr leserlich ist man eine wesentlich besser Übersicht hat. Hier wieder ein Beispiel:

json ld

Neben der besseren Lesbarkeit gibt es noch zwei entscheidende Vorteile. Erstens kann das Element selbstständig und beliebig im Quelltext positioniert werden und muss nicht extra um das Element herum geschrieben werden. Zweitens ist die Kommunikation durch dieses Format wesentlich besser und schneller, sprich Google und Co. erkennen sofort um was es geht.

Wie schon eben kurz erwähnt empfehlen wir aktuell und voraussichtlich auch noch in Zukunft die Verwendung von JSON LD, da es am besten funktioniert und am einfachsten umzusetzen ist. Auch Google bevorzugt JSON LD und das ist Grund genug es zu verwenden.

Verschiedene Arten

Es gibt auch nicht einen fixen fertigen Code den man in die Website implementieren muss sondern hunderte. Keine Angst wir brauchen nicht alle aber jeder Code bzw. jedes Markup ist für einen gewissen Punkt verantwortlich. Konkret bedeutet das, dass unterschiedliche Inhalte unterschiedliche Markups benötigen. Man kann so ziemlich jedes Element mit strukturierten Daten beschreiben. Aber in der Praxis reicht es wenn wir uns auf die wichtigsten Beschränken.

Zusammengefasst gibt es Markups für folgende Bereiche:

  • Das gesamte Unternehmen
  • Seiten
  • Abschnitte bzw. Unterpunkte
  • Elemente

Man beginnt immer mit dem allgemeinen Markup für das gesamte Unternehmen. Anschließend gibt es für die jeweiligen Seiten der Website Markups und schlussendlich auch für die Seitenabschnitte bzw. Unterpunkte. Auch einzelne Elemente wie Fotos und Videos können Markups bekommen.

Was bringt Schema Markup für SEO?

Schema Markups wirken sich indirekt auf die Rankings aus. Sie verändern nicht die Inhalte der Website und haben auch nichts mit Backlinks zu tun. Es ist somit eher als indirekter Ranking Faktor zu sehen.

Für Suchmaschinen sind Schema Markups jedoch unglaublich praktisch denn diese helfen ihnen eben die Seite besser zu verstehen. Somit können diese Seite nicht nur kurzfristig schneller sondern auch besser ranken.

Zudem verändern Schema Markups die Darstellung der Ergebnisse in den SERPs. Wie oben schon mittels Screenshot Chase Reiner’s Seite dargestellt können zusätzlich strukturierte Daten das Suchergebnis besser darstellen und für den User interessanter machen. Ein besonders interessantes Markup sind Aggregate Ratings. Diese werden als Sternbewertung dargestellt und ziehen sofort die Aufmerksamkeit auf sich.

aggregated rating rich snippet

Dadurch erhöht sich die potentielle CTR signifikant wodurch es zu wiederum zu besseren Rankings kommt. Gleich wie die Meta Description kann sich auch ein gutes Schema Markup wie beispielsweise durch Aggregate Rating positiv auf die Klickrate auswirken. Eine Studie konnte sogar feststellen, dass die Sternbewertung die CTR um bis zu 35% steigern kann. Das ist eine enorme Verbesserung und man definitiv auch für die eigene Seite nutzen sollte.

Es gibt zwar viele Seite die aufgrund der hohen Qualität des Contents auch auf Google ranken. Aber das sollte keine Ausrede sein um auf Schema Markups zu verzichten. Zudem ist es meistens ein einmaliger Aufwand den man beim Erstellen der Seite investieren sollten. Helfen Sie Google und anderen Suchmaschinen beim Crawlen und Verstehen der Seite und profitieren Sie davon langfristig.

Schema Markup und strukturierte Daten Implementieren

Für all jene die zuvor noch nichts mit strukturierten Daten bzw. Schema Markups zu tun hatten mag das alles jetzt sehr kompliziert erscheinen. Jedoch ist es wirklich simpel zu implementieren. Man muss nichts selbst codieren. Alle Codeschnipsel sind bereits in einer öffentlichen Bibliothek auf schema.org gelistet und frei für jeden zugänglich.

Mann muss lediglich gewisse Abschnitte dieser Codes durch die eignen Informationen ersetzen und erhält das perfekte Schema Markup. Für Anfänger besteht auch die Möglichkeit die wichtigsten Markups mittels Apps bzw. Plugins für WordPress zu erstellen. Das ist die einfachste Methode und reicht zum starten aber dazu später mehr.

Hier sind die 4 wichtigsten Schritte die man tätigen muss um die strukturierten Daten richtig zu implementieren und ein perfektes Schema Markup zu bekommen.

Business definieren

Als erstes müssen wir definieren welches Business wir überhaupt führen bzw. was unsere Website überhaupt darstellt. Hier unterscheidet man als erstes einmal grundsätzlich worum es überhaupt geht. Jeder Business Type hat sein eigenes Markup. Hier unterscheidet man meistens zwischen Local Business und Organization.

Wenn man festgelegt hat welcher Typ für einen selbst passt sollte man den entsprechen JSON LD Code wählen, die eigenen Informationen hinzufügen und anschließend in den Header der Home Page integrieren. Wichtig ist, dass dieses Markup wirklich nur in den Header Hauptseite (bei uns zeitgeistmarketing.at) implementiert wird.

Local Business

Ein lokales Geschäft welches man an einem definierten Ort findet und dort seine Produkte bzw. Dienstleistungen anbietet. Ein Beispiel hierfür wäre ein Restaurant oder eine Zahnarzt Praxis. Hier der entsprechende Code für den Header:

https://search.google.com/structured-data/testing-tool/u/0/?hl=de#url=develomark.com

Organization

Eine Organization ist eine ortsunabhängige Einrichtung wie Beispielsweise ein Online Dienstleister (z.B Zeitgeist Marketing) oder ein Online Magazin welches ortsunabhängig arbeitet. Hier der entsprechende Code für den Header:

<script type=“application/ld+json“>{
„@context“: „http://schema.org“,
„@type“: „Organization“,
„name“: „Chase Reiner SEO Consulting“,
„url“: „https://chasereiner.com/“,
„logo“: „//chasereiner.com/wp-content/uploads/2018/03/chase-reiner-official-logo-1.png“,
„contactPoint“: [
{
„@type“: „ContactPoint“,
„telephone“: „+18054533586“,
„contactType“: „customer service“,
„email“: „hello@chasereiner.com“,
„areaServed“: [
„US“
],
„availableLanguage“: [
„English“
]
}
],
„sameAs“: [
„https://www.facebook.com/chasereinerseo/“,
„https://twitter.com/seo_chase“,
„https://www.youtube.com/channel/UC6z07Hh9Muy6urJgA0F0azg“,
„https://www.pinterest.com/chasereiner“
]
}</script>

Diese Codes müssen natürlich angepasst und durch die eignen Werte ersetzt werden. Zum besseren Verständnis haben wir diese Fett hinterlegt.

Seiten definieren

Nachdem man die Art des Business bzw. die Home Page definiert hat sollte man die einzelnen Seiten definieren. Das ist wichtig damit Suchmaschinen verstehen aus welchen Seite die Homepage besteht. In weiterer folge listen wir nicht alle Markups inklusive Codes auf, da dies zu aufwändig wäre und den Rahmen des Artikels sprengen würde. Es gibt hunderte Markups für die verschiedensten und man findet alle auf Schema.org. Auch diese Codes werden wieder in den Header der entsprechenden Seite platziert. Fangen wir mit den häufigsten und wichtigsten an:

Contact Page

Die meisten Homepages haben eine Kontakt Seite. Auch wir haben auf zeitgeistmarketing.at/kontakt eine Kontakt Seite angelegt. Dieses Markup enthält meistens die Kontaktinformationen (Telefonnummer, E-Mail & Adresse) sowie die Öffnungszeiten des Unternehmens. Das gibt entsprechend Aufschluss darüber wie man das Unternehmen letztendlich erreichen kann.

Folgender Code kann als Vorlage für ein eigenes Markup verwendet werden:

<script type=“application/ld+json“>{„@context“:“http://schema.org“,“@type“:“ContactPage“,“url“:“https://www.chasereiner.com/contact/“,“publisher“:“https://www.chasereiner.com/“,“name“:“Chase Reiner Contact Page“,“image“:[„//chasereiner.com/wp-content/uploads/2018/03/chase-reiner-official-logo-1.png“,{„@type“:“ImageObject“,“width“:“300″,“url“:“https://www.chasereiner.com/wp-content/uploads/2016/04/chasereiner_Logo-e1462565714376.png“,“height“:“105″,“@id“:“https://chasereiner.com/wp-content/uploads/2018/03/chase-reiner-official-logo-1.png“}],“description“:“Get in contact with Chase Reiner.“,“about“:{„@type“:“ContactPoint“,“hoursAvailable“:{„@type“:“OpeningHoursSpecification“,“closes“:“17:30:00″,“dayOfWeek“:[„Friday“,“Monday“,“Thursday“,“Tuesday“,“Wednesday“],“name“:“Chase Reiner Hours“,“opens“:“08:00:00″,“@id“:“//schemaapp.com/db/Ugozi_Edge_Inc/OpeningHoursSpecification_0″},“image“:[„https://chasereiner.com/wp-content/uploads/2018/03/chase-reiner-official-logo-1.png“,{„@id“:“https://chasereiner.com/wp-content/uploads/2018/03/chase-reiner-official-logo-1.png“}],“availableLanguage“:[{„@type“:“Language“,“@id“:“http://chasereiner.com/db/Ugozi_Edge_Inc/English“,“name“:“English“}],“description“:“Contact the sales team at Chase Reiner to answer questions about how the Chase Reiner platform can help you. „,“telephone“:“+1-805-453-3586″,“contactType“:“sales“,“email“:“hello@chasereiner.com“,“name“:“Sales Inquiries“,“url“:“https://www.chasereiner.com/contact/#sales“,“areaServed“:{„@type“:“Place“,“name“:“Earth“,“@id“:“https://en.wikipedia.org/wiki/Earth“},“contactOption“:{„@type“:“ContactPointOption“,“description“:“+1 855 44HUNCH (48624)“,“name“:“Toll Free Number“,“@id“:“http://schemaapp.com/db/Ugozi_Edge_Inc/ContactPointOption_0″},“@id“:“https://www.chasereiner.com/contact/#sales“},“@id“:“https://www.chasereiner.com/contact/“}</script>

 

About Page

Die About Page oder Über Uns Seite sind gehört mit der Kontakt Seite zu den wichtigsten Seiten und so ziemlich jede (seriöse) Website hat eine. Auch hier benötigen wir wieder ein Markup um den Suchmaschinen Aufschluss über das Unternehmen geben zu können. Zudem sehen Google & Co., dass es sich um ein seriöses Unternehmen handelt wenn Kontakt und Über Uns Seiten angelegt und mittels strukturierten Daten versehen worden sind.

Hier wieder ein Beispiel für ein funktionierendes Markup:

<script type=“application/ld+json“>{„@context“:“http://schema.org“,“@type“:“AboutPage“,“url“:“https://chasereiner.com/about/“,“name“:“About Chase Reiner SEO Consulting“,“mentions“:[„https://chasereiner.com/about/“,“https://chasereiner.com/about/“,{„@type“:“creativework“,“@id“:“https://chasereiner.com/ontology/Application#chasereiner“,“name“:“Chase Reiner SEO Consulting“}],“about“:{„@type“:“Organization“,“sameAs“:[„//twitter.com/seo_chase“,“https://www.facebook.com/chasereinerseo/“],“url“:“https://chasereiner.com/“,“logo“:“https://chasereiner.com/wp-content/uploads/2018/03/chase-reiner-official-logo-1.png“,“description“:“Chase Reiner, “highest rated SEO consultant on Google” (see here), has been in the SEO industry since 2015 and is most well known for his Youtube channel where he spends his time teaching SEO.“,“parentOrganization“:“https://chasereiner.com/“,“name“:“Chase Reiner“,“@id“:“https://chasereiner.com/“},“@id“:“https://www.chasereiner.com/about/“}</script>

 

Service Page

Für das Angebot von Dienstleistungen sollte jeweils natürlich auch ein Service Markup implementiert werden. Dadurch erkennen Google & Co wiederum, dass es sich um Dienstleistungen bzw. Services handelt die man anbietet. Die Darstellung in den SERPs sieht dann, wie beispielsweise bei der Agentur Develomark, folgendermaßen aus.

service markup

Man erkennt sofort, dass hier unter anderem SEO und PPC Marketing angeboten wird. Folgender Code kann für das Markup verwendet werden:

Dieses Services Markup sollte sich auf jeder Service Page befinden und an das entsprechende Service angepasst werden.

Product Page

Für Product Pages bzw. Produktseiten gibt es verschiedenste Markups welche man verwenden kann. Auf https://schema.org/Product findet man einige davon. Wir haben ein klassisches Beispiel herausgesucht welches man implementieren kann.

type=„application/ld+json“>

{

„@context“: „http://schema.org“,

„@type“: „ItemList“,

„url“: „http://multivarki.ru?filters%5Bprice%5D%5BLTE%5D=39600“,

„numberOfItems“: „315“,

„itemListElement“: [{

„@type“: „Product“,

„image“: „//img01.multivarki.ru.ru/c9/f1/a5fe6642-18d0-47ad-b038-6fca20f1c923.jpeg“,

„url“: „http://multivarki.ru/brand_502/“,

„name“: „Brand 502“

},{

„@type“: „Product“,

„name“: „…“

}

],

„offers“: {

„@type“: „Offer“,

„price“: „4399 p.“

}

}

Je nach Wunsch kann man aber natürlich ein an anderes, beispielsweise inklusive Aggregate Reviews bzw. Ratings, verwenden.

Elemente definieren

Man natürlich auch gewisse Elemente wie Fotos, Videos, Personen, Breadcrumbs oder Sternebewertungen mittels strukturierten Daten für Suchmaschinen besser erkennbar machen. Die wichtigsten Aspekte wurden oben zwar schon genannt aber diese sollten der Vollständigkeit wegen auch implementiert werden.

Breadcrumbs

Diese lassen sich ganz einfach über das nachfolgend vorgestellte Plugin JSON LD von Kazuya Takami implementierten. Ansonsten findet man schema.org wieder den entsprechenden Code. Breadcrumbs geben Aufschluss über die Navigation der Seite und verschönern das Ergebnis in den SERPs. Anstatt des Links werden die Navigationspunkte genannt.

breadcrump markup

Hier lässt sich sehr gut erkennen, dass die Navigation in Form von Navigationspunkten bzw. Unterseiten angezeigt wird.

Sternbewertungen

Zusätzlich können auch Aggregate Reviews implementiert werden. Diese werden in den Rich Snippets als Sterne angezeigt (siehe Screenshot am Anfang des Artikels) und stellen die Bewertungen sehr schön dar. Auch hierfür gibt es zahlreiche Plugins die das erleichtern können. Hier wieder ein Code Beispiel welches man direkt verwenden kann:

type=„application/ld+json“>

{

  „@context“: „http://schema.org“,

  „@type“: „Product“,

  „aggregateRating“: {

    „@type“: „AggregateRating“,

    „ratingValue“: „3.5“,

    „reviewCount“: „11“

  },

  „description“: „0.7 cubic feet countertop microwave. Has six preset cooking categories and convenience features like Add-A-Minute and Child Lock.“,

  „name“: „Kenmore White 17\“ Microwave“,

  „image“: „kenmore-microwave-17in.jpg“,

  „offers“: {

    „@type“: „Offer“,

    „availability“: „http://schema.org/InStock“,

    „price“: „55.00“,

    „priceCurrency“: „USD“

  }

}

Wichtig: Laut Google müssen die Bewertung der Wahrheit entsprechen und man muss diese auch auf der Seite finden können. Ansonsten kann Google diese einfach willkürlich wieder entfernen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Analyse: Structured Data Testing Tool

Die oben genannten Screen Shots wurden vom Structured Data Testing Tool von Google gemacht. Dieses frei von Google zur Verfügung gestellte Tool ermöglicht die Analyse der eignen Seite um feststellen zu können ob wirklich alle Markups richtig implementiert worden sind und funktionieren. Dazu muss man einfach die entsprechende URL eingeben.

strukturierte daten google testing

Zusätzlich kann man andere Seiten testen um herauszufinden welche Markups andere verwenden. Für unsere Kunden verwenden wir natürlich auch dieses Tool um deren Seiten zu analysieren und etwaige fehlender oder fehlerhafte Markups ausbessern zu können. Es ist für die Implementierung und Testen von Schema essentiell. Google sei Dank ist es auch kostenlos.

Schema Markup Generator & Apps

Für alle Anfänger die sich nicht mit Codes beschäftigen möchten und nach einem Quick Fix suchen haben wir die Lösung. Für WordPress gibt es zahlreiche Plugins die dabei helfen können die wichtigsten Schema Markups automatisch zu erstellen. Diese sind besonders einfach zu bedienen, erfüllen die Basics und sind zudem auch kostenlos. Hier unsere Empfehlungen im Überblick:

#1 Schema Pro von Astra WP

Das mit Abstand beste Plugin mit dem man fast alle Markups OHNE CODING implementieren kann ist Schema Pro von Astra. Es bietet für nahezu alle Zwecke MarkUp Möglichkeiten und ist sehr einfach zu bedienen. Mit wenigen Euros kann man das Plugin kaufen und man spart sich viel Zeit und auf Dauer auch Geld. Vor allem wenn man sich nicht zu 100% sicher, dass man die strukturierten Daten überhaupt selbst korrekt implementieren kann.

JSON LD von Kazuya Takami

Das beste JSON LD Plugin für WordPress erfüllt die Basics und ist leicht zu erkennen, denn es hat einen bärtigen Mann als Logo. Wir verwenden es mittlerweile auch noch für Organization, Local Business, Breadcrumb und Blog Markups. Das Tool ist wirklich selbsterklärend und sogar WordPress Anfänger finden sich leicht zu Recht.

json ld app

WPSSO Core von JS Morisset

Die WPSSO Serie erfüllt zahlreiche wichtige Funktion wenn es um Markups verschiedenster Seiten, Elemente sowie Social Media Buttons geht. Obwohl man für die Vollversion zahlen muss enthält das Core bereits schon hilfreiche Funktionen um die Basics implementieren zu können.

wpsso app

Wichtig: Es gibt viele Plugins von WPSSO und man sollte das CORE installieren.

Zusammenfassung

Schema Markups sind eine einfach Methode um Suchmaschinen das Crawlen der Seite bzw. das Erkennen der Inhalte zu vereinfachen. Die strukturierte Daten helfen Suchmaschinen dabei die gesamten Inhalte besser bis ins Detail besser zu verstehen. Somit können diese die Seiten leichter indexieren und ranken.

Sobald beispielsweise Google diese Daten bekommt kann es die Darstellung in den SERPs (positiv) verändern. Bei richtiger Implementierung kann Google weiterführende Links, Sternbewertungen und andere Inhalte deutlich hervorheben. Das hilft dem User enorm und kann die CTR signifikant steigern. Eine bessere CTR ist ein eindeutiger Ranking Faktor. Meistens geschieht die Installation am Beginn der Erstellung der Seite beim Webdesign.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Schlagwörter
Clemens

Clemens

Mehr Follower auf Instagram? 📲

Mit diesen 5 Instagram Growth Hacks der Influencer 🚀

Einfach E-Mail eintragen und sofort im Postfach nachsehen!

2 Kommentare zu „Strukturierte Daten: Bessere Google Rankings durch Schema MarkUp“

  1. Einer der wenigen wirklich gelungenen Beiträge zum Thema Schema.org SEO bzw. strukturierte Daten. Nur ein Punkt: Die nicht vorhandene Zeichensetzung in diesem Beitrag hat mich als Hochschullehrer in den Wahnsinn getrieben!!! Tut dem Inhalt natürlich keinen Abriss 😉
    1. Hey Eric,

      vielen Dank! Freut mich, dass dir der Artikel weiterhelfen konnte. Im deutschsprachigen Raum gibt es wirklich nur sehr wenige Inhalte dazu.

      An der Rechtschreibung und Zeichensetzung arbeiten wir! 😀

      Grüße Clemens

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Scroll to Top