Die besten WordPress Plugins – DSGVO über Speed bis SEO [Deutsch]

WordPress Plugins

Einleitung

WordPress ist eines der meist genutzten CMS für das Erstellen von Websites. Das Open Source System an sich wird aber erst durch das Theme und Plugins zu einer richtigen Website. Mittlerweile gibt es hunderte Themes und Plugins am Markt welche über die letzten Jahre für WordPress entwickelt worden sind.

Hier ist ein Überblick der besten Plugins die man für WordPress benötigt bzw. sehr hilfreich sein können. Diese sind großteils kostenlos aber teilweise auch kostenpflichtig. Das hier ist jedoch eine selektive Auswahl der mit Abstand besten Plugins welche wir als WordPress Agentur empfehlen können und die sich auch in der Praxis bewährt haben.

WordPress Plugin Kriterien

Bevor man beginnt WordPress Plugins zu installieren sollte man auf gewisse Kriterien achten. Denn auch wenn Plugins die Funktionalität von WordPress erhöhen können diese auch Nachteile mit sich bringen. Hier sind die wichtigsten Dinge im Überblick auf die man achten sollte bevor man ein WordPress Plugin aktiviert oder sogar kauft.

Größe / Gewicht

Der Hauptnachteil an nahezu allen Plugins ist, dass diese das Gewicht der gesamten Seite erhöhen und sich somit auch negativ auf die Ladezeit auswirken können. Deshalb ist es wichtig, dass man nur leichte Plugins installiert welche wenig Speicher brauchen und auch schnell laden. Schwere Plugins können die Seite unnötig belasten.

Deshalb sollte man vor Kauf / Installation immer abwiege wie groß der Vorteil des Plugins wirklich ist und ob die Installation wirklich Sinn macht. Die meisten professionellen Plugin wie z.B Astra haben jedoch schon in der Entwicklung viel Wert auf wenig Gewicht und hohe Geschwindigkeit gelegt. Doch dazu gleich mehr.

Sicherheit

Ein weiterer sehr wichtiger und oftmals unterschätzter Faktor ist die Sicherheit der Plugins. Denn obwohl viele Wert auf sicheres Hosting, eine SSL Verschlüsselung etc. legen kann man WordPress Seiten sehr leicht hacken. Meist geschieht das über Sicherheitslücken in den Plugins. Deshalb sollte man ausschließlich Plugins von namhaften Entwicklern installieren um das entsprechend zu verhindern.

Kleinere unbekanntere Anbieter sind meistens unsicherer. Die größeren Anbieten können sich Sicherheitslücken weniger erlauben und achten in der Entwicklung deshalb mehr auf Sicherheit.

Bedienung

Die Bedienung spielt  auch eine große Rolle, denn Plugins sollten sehr einfach und übersichtlich gestaltet sein. Das User Interface sollte klar sein, sodass man die wichtigsten Funktionen sofort findet. Vor allem wenn man viele Plugins verwendet kann WordPress unübersichtlich werden. Da ist es wichtig, dass die einzelnen Plugins sehr leicht aufgebaut sind.

Preis

Letztendlich ist auch der Preis ausschlaggebend und man sollte immer das Preis-Leistungsverhältnis abwiegen. Nicht alle kostenpflichtigen Plugins sind den Preis wert. Genauso kann man aber auch am falschen Ende sparen wenn man sich für das kostenlose Plugin anstatt einen einmaligen Preis zu bezahlen. Deshalb immer abwiegen was man wirklich für den entsprechenden Preis bekommt.

Support & Entwicklung

Wie oben schon angesprochen ist einer der wichtigsten Aspekte bei Plugins die Entwicklungsarbeit welche in die Plugins fliesst. Jedoch ist das keine einmalige Aufgabe. Vielmehr müssen Plugins fortlaufend gepflegt und erneuert werden. Denn auch WordPress kommt stetig mit neuen Updates. Entsprechend müssen auch die Plugins an die neuesten Versionen angepasst werden.

Vor dem Kauf sollte man sich deshalb vergewissern, dass der Anbieter stetig an Updates, Erweiterung und Bug Fixes arbeitet. So wird sicher gestellt, dass das Plugin fortlaufend sauber und einwandfrei funktioniert. Darüber hinaus sollte der Plugin Entwickler auch aktiven Support bieten. Denn Fehler und Bugs kann man nie ausschließen und da ist es von Vorteil den richtigen Ansprechpartner zu haben.

Die besten WordPress Plugins

Hier ist ein Überblick der besten WordPress Plugins die in den letzten Jahren auf den Markt gekommen sind. Natürlich benötigt man nicht alle davon aber je nach WordPress Projekt sollte man entsprechend abwiegen welche Plugins man benötigt. Dies ist lediglich eine Overall Bestenliste der besten Anbieter die es aktuell am Markt gibt und von denen man sich die raus sucht die man für das eigene Projekt benötigt.

Design & Content

Ein sehr wichtiger Punkt für WordPress Websites ist Design sowie Gestaltung und Aufbereitung der Inhalte.

Elementor Pro

Page Builder sind enorm praktisch bzw. sogar essentiell wenn es um das Erstellen und Gestalten von WordPress Websites geht. Aktuell gibt es viele Page Builder am Markt und viele Themes bringen sogar eigene Page Builder mit. Grundsätzlich habe sie alle das selbe Ziel aber die Funktionalität unterscheidet sich in der Praxis enorm.

Der aktuell beste Page Builder für WordPress Seiten ist Elementor Pro von Elementor. Er bietet mitunter die höchste Funktionalität und die meisten vorgefertigten Templates sowie Elemente zur Erstellung von WordPress Seiten. Gleichzeitig ist die Bedienung unglaublich einfach und der Page Builder belastet die Seite kaum. Somit kann auch der Page Load Speed Performance aufrecht erhalten bleiben trotz umfangreichen Page Builder.

Elementor Pro hat in den letzten Jahren einfach Entwicklungsarbeit als WPBakery Page Builder, Divi, Beaver Builder und Co. geleistet. Somit ist es der beste Page Builder am WordPress Markt. Auch der Support ist ausgezeichnet und überzeugt durch Hilfsbereitschaft und Geschwindigkeit. Die meisten Page Builder, vor allem die kostenlos mit Themes kommen, sind hingegen sehr fehleranfällig und der Support träge.

Ultimate Elementor Addons

Wer noch mehr Funktionen und Elemente möchte kann sich dsa Ultimate Elementor Addon Paket holen. Es bietet über 35 weitere Elemente welche die gestalterischen Möglichkeiten von Elementor Pro noch mehr erweitern. Auch diese sind sehr leichtgewichtig und belasten die WordPress Performance nicht erhöhen aber die Möglichkeiten im Bezug auf Front End Design enorm. Viele dieser Funktionen würden sich nur aufwändig durch weitere Plugins realisieren lassen oder müssten Custom Coded werden.

Elementor Addons

Table of Contents Plus

Wenn man viel Content Marketing betreibt in Form von Blogbeiträgen lohnt sich natürlich auch diese optisch ansprechender zu gestalten. Dafür ist einer wichtigsten Punkte ein schön dargestelltes Inhaltsverzeichnis. Tablet Contents Plus ist ein leichtes und einfaches Plugin welches das ermöglicht zudem ist es kostenlos.

table of contents plus

WPML

Größere international tätige Unternehmen werden immer vor das selbe Problem gestellt: Welche Sprache verwenden wir auf unserer Website? Im Zweifelsfall macht man diese auf English oder mehrsprachig. Früher waren mehrsprachige Website unheimlich schwer in der Umsetzung. Mittlerweile ist das jedoch relativ einfach und eines der besten Plugins hierfür ist WPML kurz für WordPress Multilingual. Es ist zwar kostenpflichtig aber dafür die beste Lösung wenn man mehrsprachige Websites umsetzen möchte.

Speed 

Wie schon zu Beginn als Grundkriterium genannt ist die Geschwindigkeit der Website entscheidend. Einige Plugins sind derart schwer, dass diese die Seite belasten und verlangsamen. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Plugins welche die Geschwindigkeit erhöhen können. Dazu gehören unter anderem folgende.

Autoptimize

Wenn es um eine einfache und unkomplizierte sowie kostenlose Performance Optimierung der Website geht sollte man einfach zu Autoptimize greifen. Wie der Name schon sagt wird die Seite im Hintergrund automatisch optimiert. Das geschieht unter anderem durch die Minimierung von HTML, JavaScript und CSS. Auch das CDN kann mittels Autoptimize aktiviert werden.

WPSuper Cache

Wer noch mehr rausholen möchte und eine gute Ergänzung zu Autoptimize möchte sollte zu WPSuper Cache. Dabei handelt es sich um ein ausgereiftes Caching Plugin welches die Seitenladezeit mittels Caching drastisch reduziert. Dabei wird ein statisches HTML File von der Seite erstellt welches wesentlich schneller lädt als die dynamische Seite selbst im Hintergrund.

Smush

Wenn es um Seitengeschwindigkeit geht spielen vor allem visuelle Inhalte wie Bilder, Grafiken oder Videos eine große Rolle. Diese können eine Seite sehr schnell aufblähen und langsam machen (weil mehr MB geladen werden müssen). Smush ist unglaublich praktisches Plugin welches die Bildgröße aller Bilder reduziert ohne dabei merklich die Qualität zu reduzieren. Der gesamte Prozess läuft automatisch im Hintergrund ab. Zudem kann man einstellen, dass neue Bilder automatisch auf eine Größe runter skaliert und anschließend komprimiert werden. Auch das geschieht automatisch. 

SEO

Suchmaschinenoptimierung kurz SEO ist für viele Unternehmen ein wichtiger Weg um mehr Kunden zu gewinnen und die Reichweite zu erhöhen. WordPress eignet sich grundsätzlich sehr gut für die Optimierung der größten Suchmaschinen der Welt. Es gibt einige Plugins am Markt jedoch braucht man nur wenige um wirklich effektives SEO zu betreiben. Zudem sollte diese aufwändiges Codes ersetzen sowie den gesamten technischen Prozess erleichtern.

Yoast SEO

Das erste Plugin was man installieren sollte ist ganz klar Yoast SEO. Es gehört nicht umsonst zu den beliebtesten WordPress Plugins und ist aktuell das meist genutzte SEO Plugin. Die Bedienung ist sehr einfach und das Plugin ist sehr leicht gewichtig. Gleichzeitig bekommt man die wichtigsten Funktionen wie:

  • Title Tags
  • Meta Descriptions
  • Canonicals
  • XML Sitemap
  • Onpage SEO Checker
  • Robots.Txt
  • .htaccess
  • Noindex URLs
  • Google Index
  • uvm.

Es ist somit ein geniales und kostenloses SEO Plugin welches zumindest die wichtigsten Funktionen erfüllt. Aber auch professionelle SEOs nutzen Yoast SEO gerne und upgraden einfach auf die Pro Version.

Schema Pro

Ein wichtiger Teil von technischen SEO sind auch strukturierte Daten bzw. oftmals Schema Markup genannt. Darunter versteht man die Implementation von gewissen Codes im HTML oder JavaScript Format die Auskunft über die Inhalte der Website geben. Diese sind für den Besucher nicht ersichtlich liefern im Hintergrund jedoch wichtige Daten für Google und Co. Diese kann man natürlich auch selbst in den Quelltext mittels der geeigneten Programmiersprache implementieren. Das ist für die wenigsten jedoch realisierbar noch interessant.

Schema Pro übernimmt dabei die komplette Arbeit. Mit wenigen Klicks kann man ganz einfach im Dashboard die Markups auswählen und das Plugin implementiert diese auf der gesamten Website. Schnell, praktisch und einfach. 

Schema Pro

Marketing

Online Marketing ist besonders wichtig für Websites und man sollte natürlich auch das Ziel haben die Besucherzahlen und die dadurch gewonnen Kunden zu erhöhen. Auch hierfür gibt es einige interessante Plugins für WordPress. Hier ist ein kurzer Überblick der besten davon die wir empfehlen können.

MonsterInsights

Einer der wichtigsten Aspekte im Online Marketing ist die Datenerfassung. Dafür sollte man auf jeden Fall Google Analytics installieren. GA liefert umfassende Daten zu den Besuchern der Website und deren Verhalten. Zudem ist es besonders wichtig in Verbindung mit Paid Advertising unterschiedlichster Art z.B wie Google Ads.

Aktuell ist MonsterInsights das führende und wieder mal meist genutzte Plugin auf WordPress wenn es um das Tracking und Analysieren von Daten mittles Google Analytics geht. Egal ob Anfänger oder Professional MonsterInsights bietet sowohl eine kostenlose als auch eine bezahlte Variante an und deckt somit alle Kundemnedürfnisse ab.

monsterinsights

Pixel Caffeine

Wer Facebook Werbung treibt sollte auf jeden Fall den Facebook Pixel korrekt auf der Seite integriert haben. Dieser Prozess war frühe relativ mühsam kann jetzt jedoch ganz einfach mit dem kostenlosen Plugin Pixel Caffeine erledigt werden. Das Plugin wurde einem der bekannteste Facebook Ad Tools nämlich AdEspresso entwickelt und gehört zu den meist verwendeten der Art.

Pixel Caffeine

Convert Pro

Wenn das darum geht Kunden zu gewinnen und Leads zu generieren ist Convert Pro die absolute #1. Wie der Name schon sagt ermöglicht Convert pro die Erstellung von dynamischen Elementen und PopUps um Kunden / Leads zu konvertieren. Dabei erhält man einen intuitiven Bilder mit dem man die unterschiedlichsten Design basierend auf Vorlagen umsetzen kann. Diese sind natürlich 100% responsive und erlauben auch A/B Testing. Zudem ist Conver Pro mit nahezu jeder Online Marketing Software wie Getresponse, Mailchimp & Co. nahtlos integrierbar.

ConvertPro-Web-video

Das Plugin ist zwar nicht kostenlos aber es gibt aktuell nichts was an Convert Pro hinsichtlich der Funktionalität und einfachen Bedienung ran kommt. Zudem belastet es die Seite nicht und ist leicht. Wie nahezu jede professionelle umgesetzte Erweiterung aus dem Software Haus AstraWP.

WPAffiliate

Wer eigene Produkte und Dienstleistungen über Affiliates verkaufen möchte sollte dafür auch ein eigenes Dashboard einrichten sowie ein automatisierten Tracking System zur Verfügung stellen. WPAffiliate ist aktuell führend in diesem Bereich und bietet eine komplett in WordPress integrierte Affiliate Plattform Lösung inklusive Tracking und Instant Payout. Es ist aktuell die beste Möglichkeit Affiliate Marketing über WordPress zu betreiben.

WP Affiliate

DSGVO & Datenschutz

Datenschutz ist ein immer weichtiger werdendes Thema. Vor allem im Zuge der DSGVO ist das Thema immer relevanter geworden. Mittlerweile gibt es rechtlich einige Agenturen die sich auf Abmahnungen in diesem Bereich spezialisiert haben. Doch auch zum eigenen Schutz der Daten sollte man sich und die WordPress Seite unbedingt schützen. Hier sind die besten Wordress Plugins im Bezug auf DSGVO & Datenschutz.

Really Simple SSL

Laut DSGVO ist es mittlerweile verpflichtend, dass die Seite verschlüsselt ist. Auch Google und andere Browser warnen vor nicht verschlüsselten Seiten. Doch dabei ist es ganz einfach. man braucht nur das SSL Zertifikat beim Hosting Anbieter für die Domain anmelden. Danach kann man es mit diversen Plugins aktivieren. Dafür empfehlen wir das Really Simple SSL Plugin, da es wie der Name schon sagt sehr einfach ist und wenig Speicher einnimmt.

Woocommerce Germanized

Online Shopping ist ein relativ heikles Thema was die DSGVO betrifft. WordPress bietet mit Woocommerce eine gute Grundlage für die Umsetzung eines Online Shops. Jedoch reicht das alleine auf keinen Fall aus. Wir empfehlen auf jeden Fall alle DSGVO Punkte im E-Commerce Bereich zu erfüllen. Wem das zu viel Arbeit ist und sich auch nicht technisch hinaus sieht kann einfach das Plugin Woocommerce Germanized kaufen. Es ist mitunter von Rechtsexperten entwickelt worden und bietet die komplette Absicherung bzw. DSGVO Konformität von WordPress mit Woocommerce.

Wordfence

Doch mit der SSL Verschlüsselung ist es meist nicht getan. Die Sicherheit von WordPress Websites ist ei umfassendes Thema. Eines der meist genutzten und besten Plugins dafür ist definitiv Wordfence. WordPress bietet eine Firewall sowie Malware Scanner und informiert über unseriöse IP Adressen bzw. Zugriffe. Es ist aktuell das umfassendste und sicherste Plugin in diesem Bereich. Preislich ist es jedoch etwas höher angesiedelt. Wäre aber wert auf die Daten legt sollten dennoch zugreifen.

Wordfence

Akismet

Spam Kommentare sind nervig und können sogar eine Gefahr darstellen für die Seite. Auch Spam E-Mails welche über die Kontaktformulare gesendet werden gehören dazu. Um diese gar nicht erst zu bekommen empfiehlt es sich einen Spam Filter zu installieren. Akismet ist ein ausgezeichnetes Plugin um effektiv Spam zu verhindern bzw. zu blocken. Man bekommt das Plugin schon mit einer kostenlosen Version kann aber bei erhöhtem Bedarf auf die bezahlte Variante umsteigen. Die Bedienung dabei ist relativ simpel. Man muss es eigentlich nur aktiveren.

Overall Winner: SG Optimizer

Eines der besten und funktionalsten Plugins kommt von einem Webhosting Unternehmen Siteground. Abgesehen davon, dass Siteground zu den besten Webhosting Anbietern für Worpdress wurde auch ein eigenes WordPress Plugin entwickelt. Dieses ist deshalb der Overall Winner weil es kostenlos ist und alle wichtigen Funktionen erfüllt. Es ist mehr oder weniger das Schweizer Taschenmesser für Siteground. Jedoch muss man auch Siteground Kunde sein um es nutzen zu können. Folge Funktionen bekommt man kostenlos durch den Siteground Optimizer, kurz SG Optimizer.

  • Enable SSL
  • Enable Super Caching (Automatic & Manual)
  • Image Compression
  • Lazy Load
  • CDN (Content Delivery Network)
  • Minify HTML, CSS & Java Script
  • Update PHP
  • GZIP Compression
  • Browser Caching

All diese Funktionen erhöhen die Sicherheit aber insbesondere die Performance bzw. die Geschwindigkeit der Seite enorm. Die Seitengeschwindigkeit ist wie oben schon kurz erwähnt mitunter einer der wichtigsten Faktoren wenn es um User Experience und infolgedessen auch Conversion Rate und Search Enginge Optimization geht. Abgesehen vom Plugin empfehlen wir ohne jedes WordPress Projekt auf Siteground zu Hosten. Es ist mitunter einer der schnellsten und sichersten Hosting Anbieter mit ausgezeichnetem Support.

Erfahrung

Unserer Erfahrung nach sind die meisten WordPress Plugins unnötig und nehmen nur viel Speicherplatz weg. Weniger ist hier mehr. Wir installieren nur die notwendigsten und besten Plugins für WordPress. Das CMS ist immerhin schon kostenlos somit investieren wir meist in die Pro Versionen der Plugins im Verhältnis für die geleistete Entwicklungsarbeit ohnehin meist Schnäppchen sind. Aber es gibt auch geniale kostenlose Plugins. Zu unseren Lieblingsplugins zählen ganz klar:

Zusammenfassung

WordPress ist ein geniales CMS und aufgrund der hohen Flexibilität eines der beliebtesten Systeme um Websiten umzusetzen. Doch bevor man wahllos Plugins installiert sollte man sich etwas mit dem Thema auseinandersetzten und wirklich nur die notwendigsten und besten Plugins installieren. Aktuell gibt es hunderttausende am Markt und viele davon sind auch kostenlos. Jedoch sollte man nur eine gewisse gezielte Auswahl installieren.

Zudem hat jedes Projekt andere Anforderungen und sollte auch individuell mit Plugins erweitert werden. Die oben genannten Plugins eignen sich für eine Vielzahl von Projekten und bieten eine solide Basis für die Umsetzung von WordPress Websites. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Scroll to Top